Forscher entwickeln neuartigen Heimenergiespeicher auf Basis der Vanadium-Redox-Flow-Technologie

NEXT ENERGY-Gründerprojekt „ResiFlow“ erhält EXIST-Förderung



Einem Wissenschaftlerteam vom EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY ist es gelungen, die Vanadium-Redox-Flow-Technologie entscheidend für den kosteneffizienten Einsatz in Heimenergiespeichern weiterzuentwickeln. Die mögliche Tragweite dieses Konzepts hat... weiterlesen →

Votum für Nachhaltigkeit – C³ erhält Forschungspreis

Das Forschungsprojekt C³ Carbon Concrete Composite mit maßgeblich sächsischer Beteiligung wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2015 ausgezeichnet / Eine Jury hatte aus 87 Bewerbungen drei nominiert / Das Voting fand online statt

Am Abend des 27. November 2015 standen die Gewinnchancen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung bei 33,333333333%. Drei Finalisten. Ein Gewinner. Eine simple Berechnung. Nach wochenlanger Online-Abstimmung steht nun der Sieger fest und das Bangen... weiterlesen →

EWM trägt zu Erfolg des IIW-Colloquiums bei

Initiator und Hauptsponsor des internationalen Austauschs junger Wissenschaftler - Intensive Forschungs- und Wissenschaftsarbeit



Das „5th IIW Welding Research & Collaboration Colloquium“ Ende Oktober in Limburg ist auch dank der EWM AG als Initiator und Hauptsponsor ein großer Erfolg geworden. Darüber hinaus war das Unternehmen mit Stammsitz im nahegelegenen Mündersbach neben der... weiterlesen →

MOCON unterstützt Masterarbeit

MOCON steht für innovative Technik und stetigen Fortschritt und Entwicklung. Ohne Forschung könnten wir uns heute nicht zu den Marktführern im Bereich der Permeationsmessung zählen. Gerne unterstützen wir daher auch den Nachwuchs und haben für eine... weiterlesen →

Wie kann eine nachhaltige Energieversorgung von Inselstaaten aussehen?

Fachseminar zu nachhaltigen Entwicklungsperspektiven für vom Klimawandel bedrohte Inselstaaten / Veranstaltung der HAW Hamburg in der Hamburger Handelskammer am 7. Dezember von 18 bis 20 Uhr

Das Forschungs- und Transferzentrum „Applications of Life Sciences“ (FTZ-ALS) der HAW Hamburg mit Sitz am Campus Hamburg-Bergedorf organisiert am 7. Dezember ein Kompaktseminar zur Besonderheit der Energieversorgung von Inselstaaten. Das in englischer... weiterlesen →

Wettbewerbsvorteil durch Nachhaltigkeit in der Wäschereibranche

Die neu entwickelte HSL-Methode ermöglicht betriebsspezifische Ressourcen- und Energieeffizienz und trägt zum Umweltschutz bei

Durch die zunehmende Ressourcenknappheit, den Klimawandel sowie die schnell wachsende Weltbevölkerung wird der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und Energie in allen Branchen immer wichtiger, so auch im Textilservice-Bereich. Nachhaltigkeit wird... weiterlesen →

Erstmals Kultivierung zirkulierender Tumorzellen beim kleinzelligen Lungenkarzinom gelungen – ein Kommentar

Kultivierung zirkulierender Tumorzellen bereits 2013 durch Prof. Pachmann, SIMFO GmbH im Transfusionsmedizinischen Zentrum Bayreuth (TZB) publiziert

Bemerkenswert, dass die Universität Wien ihren Erfolg publik macht und den Eindruck erweckt, als erste die Kultivierung zirkulierender Tumorzellen erreicht zu haben. Bemerkenswert auch, dass es sich hierbei um Zellinien, aber nicht um Tumorstammzellen,... weiterlesen →

TU Kaiserslautern sichert sich Förderung für vierten Sonderforschungsbereich der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Spitzenforschung in Physik, Chemie und Ingenieurwissenschaften wird weiter vorangetrieben

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB) ein. Vier der 15 eingerichteten Verbünde sind SFB/Transregio (TRR), die sich auf mehrere antragstellende Hochschulen verteilen. Einen davon konnte sich die TU Kaiserslautern,... weiterlesen →