Durchbruch in der Augenheilkunde: Neuartiges Transäquator OCT 20mal schneller als Stand der Technik

Münchener Forscherteam entwickelt System mit deutlich gesteigerten Aufnahmewerten für bessere Diagnostik der Netzhaut / Altersbedingte Makulatur Degeneration und Glaukom (grüner Star) besser zu behandeln

Die Ausgründung der LMU (Ludwig Maximilian Universität) München OptoRes GmbH hat es geschafft. Das auf OCT (Optische Kohärenz Tomografie) spezialisierte Start-up hat die bestehenden Diagnosegeräte um eine technisch anspruchsvolle Variante erweitert. Dank... weiterlesen →

Augmented Reality auch in der Baubranche auf Vorstoß

Neues Technologienetzwerk fusioniert Sensorik und Digitalisierung im Bau



Augmented Reality (AR) steht kurz vor dem Durchbruch. Eine Deloitte-Studie sagt der Technik der „erweiterten Realität“ mittels speziellen, informationsübertragenden Brillen großes Marktpotenzial voraus: Bis 2020 könne allein in Deutschland ein Umsatz... weiterlesen →

Layouterfassung im Flug: Drohne unterstützt bei der Fabrikplanung

Wissenschaftler aus Hannover entwickeln neue Technologie, die in kürzester Zeit dreidimensionale Fabrik-Modelle erzeugt

Fabriken lassen sich in Zukunft deutlich schneller optimieren – daran arbeitet das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH. Bislang dauert es Wochen oder gar Monate, allein das Layout zu erfassen – also sämtliche Maschinen, Lagerflächen... weiterlesen →

Mit Holz- und Naturfasern erdölbasierte Werkstoffe ersetzen und mechanische Eigenschaften verbessern

Bionik der Hochschule Bremen präsentiert mit Partnern aus Forschung und Industrie biobasierte Werkstoffe auf der LIGNA 2017

Die LIGNA, weltweit größte Messe für Holz- und Forstwirtschaft, findet vom 22. bis 26. Mai 2017 auf dem Messegelände Hannover statt. Neben Maschinen und Anlagen für die Holzbearbeitung sind innovative Holzwerkstoffe ein wesentlicher Schwerpunkt der Messe.... weiterlesen →

„Physik ist einfach cool!“

Prof. Dr. Andreas Heinrich erhält den Forschungspreis der Hochschule Aalen

Zerstreute Freaks mit dicken Brillengläsern und karierten Hemden, die vor sich hinmurmelnd abstrakte Formeln auf Wandtafeln kritzeln – so lautet ein gängiges Klischee über Physiker. Brille? Ja. Abstrakte Kritzeleien auf der Wandtafel? Auch. Zerstreut... weiterlesen →